Schulkalender

Fachschaft Mathematik

Stand: Oktober 2016

 

Auf der Seite der Mathematik heißen Sie herzlich willkommen die zur Zeit am FEG unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer: 

 


Heike Brauer-Deuse
Timo Dorst
(Schulsportleiter)

Jochen Dietz
(Fachbereichsleiter)
Mareen Gersthagen
Fachvorsteherin
(Organisation Wettbewerbe)
 Ursula Bahr 
(Stellvertretende Schulleiterin)
Barbara Osenbrügge
Fachvorsteherin
(Organisation Wettbewerbe)
Jutta Kegelmann 
Barbara Landwehr
Marlies Weber

(Fachleiterin im 
Studienseminar OF)

Kathy Ludwig
Barbara Osenbrügge
Tomislav Grgat







Dominik Scala







Ulrike Löwe















 

 

Interessante Mathematik-Seiten im Internet

 

Lehrpläne

 

Informationen zum Landesabitur

 

Lernhilfen

 

Wettbewerbe:

 

Ergebnisse der Landeswettbewerbe

 

 

Software

  • GeoGebra
    GeoGebra ist freie und plattformunabhängige Software,
    mit der sich Mathematik von der Grundschule bis zur Universität entdecken lässt.
  • Matheass
    "MatheAss" steht für Mathematik-Assistent.
    Zielgruppen sind in erster Linie Schüler und Lehrer am Gymnasium.
  • Dynageo euklid
    EUKLID DynaGeo ist ein Computerprogramm zur "beweglichen Geometrie".
    Es ermöglicht die Erstellung von dynamischen Zeichnungen.

 

 

Lernvideos

 

 

Institutionen

Mathematik-Olympiaden e.V.
Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, der Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der für Teilnehmer aus den 3. bis 13. Klassen in den entsprechenden Altersstufen ausgeschriebene Wettbewerb erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.

 

Zentrum für Mathematik e. V.
Das Zentrum für Mathematik (ZFM) ist ein Bereich des gleichnamigen Trägervereins. Mit einem reichhaltigen Angebot an Veranstaltungen wendet es sich an Schülerinnen und Schüler, die sich gerne außerhalb des regulären Unterrichts mit Mathematik beschäftigen wollen, z. B. die Modellierungswochen in Zusammenarbeit mit Universitäten, an denen Stipendiaten des alljährlichen Tags der Mathematik teilnehmen können, oder die Samstagsakademie oder der MatheTreff 3456.

 

Kompetenzzentrum Mathematik Offenbach
Das Kompetenzzentrum Mathematik Offenbach wurde im Dezember 2002 auf Initiative des Landrates des Landkreises Offenbach und des Leiters des Staatlichen Schulamtes gegründet. Es ist gedacht als eine Antwort der Region Offenbach auf die Ergebnisse der Mathematikwettbewerbe im Raum Offenbach sowie der Ergebnisse der PISA-Studien in Deutschland.

 

Begabtenförderung Mathematik e.V.
Der Verein Begabtenförderung Mathematik e. V. fördert die gehobene Mitte der Gymnasiasten im Fach Mathematik. ...
Zum Erreichen dieser Ziele stellt er Lehrerinnen und Lehrern Materialien für den Unterricht zur Verfügung, unterstützt Ergänzungsunterricht in Mathematik und wirbt für seine Ziele in der Öffentlichkeit.

 

T³ Hessen (Teachers Teaching with Technology)
Wie in anderen Bundesländern herrscht auch in Hessen Aufbruchstimmung was Neue Technologien im Mathematikunterricht betrifft. Es gibt eine große Anzahl von Projektklassen und Projektkursen, die voll integriert mit GTR bzw. CAS arbeiten, es gibt einige Laptopklassen im Sekundarbereich I und daneben viele Einzelprojekte von engagierten Kolleginnen und Kollegen.

 

MNU (Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht)

 

Mathematikum in Gießen
Das Mathematikum in Gießen ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt. Über 120 Exponate öffnen eine neue Tür zur Mathematik. Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken an sich selbst den goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr.

 

Berühmte Mathematiker - vom Altertum bis zur Neuzeit